Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Knie gesund wie nie – mit

Ein aktives Leben – ohne gesunde Gelenke kaum vorstellbar. Schließlich halten sie uns jeden Tag in Bewegung und vollbringen damit echte Höchstleistungen.

Insbesondere die Knie sind dabei mitunter enormen Belastungen ausgesetzt. Die Folgen: Gelenkverschleiß (Arthrose) und damit einhergehend Schmerzen, Entzündungen und abnehmende Beweglichkeit.

Neben dem Verlust an Lebensqualität droht im schlimmsten Fall sogar der Einsatz eines künstlichen Gelenks. Allein in Deutschland leiden inzwischen bis zu 8 Millionen Menschen quer durch alle Altersschichten an Kniegelenk-Arthrose.

      

Knien die Gesundheit zurück geben

Leider ist eine Arthrose nicht heilbar.
Doch nach dem Auftreten erster Symptome

kann man einer Verschlechterung effektiv entgegenwirken und so die eigene Mobilität aufrechterhalten.
 

Auf dieser Website erfahren Sie, wie Sie aktiv gegen ein Fortschreiten der Arthrose vorgehen können und wie dona® Ihnen zu neuer KnieGesundheit verhilft.

      
Rottapharm | Madaus
ist jetzt Teil der Meda AB

 

* Medikament des Jahres 2014 innerhalb der Arthrosetherapie, Bundesverband Deutscher Apotheker e.V.